Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der S24D Shop24Direct GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 0820 20 30 99 (0,20 €/min)

Daniel Kehlmann und die lateinamerikanische Literatur

Rickes:Daniel Kehlmann und die lateinam
Autor: Joachim Rickes
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 17.10.2012
Artikelnummer: 1068482
ISBN / EAN: 9783826048272

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

22,70 €
Inkl. 10% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

"Die größte literarische Revolution der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts, das waren die Erzähler Südamerikas, die an Kafka anknüpften und die Grenzen zwischen Tages- und Nachtwirklichkeit, zwischen Wachen und Traum durchlässig machten. Romane als große Träume, in denen alles möglich war." Daniel Kehlmanns Begeisterung für die Literatur Lateinamerikas, insbesondere die Lektüre von Borges, Carpentier, Márquez und Vargas Llosa hat in seinen poetischen Texten vielfältige Spuren hinterlassen. Ihnen wird in einer genauen Durchsicht des Gesamtwerks von "Beerholms Vorstellung" über "Die Vermessung der Welt" bis "Ruhm" nachgegangen und in der Kontrastierung mit der lateinamerikanischen Gegenwartsliteratur zugleich das unverwechselbar Eigene von Kehlmanns Prosa herausgearbeitet.

Zusatzinformation

Autor Verlag Königshausen & Neumann
ISBN / EAN 9783826048272 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Daniel Kehlmann und die lateinamerikanische Literatur

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!