MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 0820 20 30 99 (0,20 €/min)

Ethik, die sich einmischt

Meisert:Ethik, die sich einmischt
Autor: Stefan Meisert
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 07.05.2014
Artikelnummer: 1183523
ISBN / EAN: 9783451341939

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

59,70
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Robert Spaemanns Philosophie und Ethik stellen eine Herausforderung für die zeitgenössische Philosophie wie für die Moraltheologie dar. Er steht dem "Projekt der Moderne" kritisch, wenn nicht gar ablehnend gegenüber, da er darin Totalitarismen erblickt, die dazu führen, dass die Metaphysik mehr und mehr durch ein funktionales Denken abgelöst wird. In sokratischer Manier hinterfragt er die Argumentationen so lange, bis sie den Gesetzen der Vernunft genügen oder ihre Ergänzungsbedürftigkeit, wenn nicht Haltlosigkeit offenkundig ist.§Die Auseinandersetzung mit Spaemanns konsequenzialistischer Moralbegründung steht im Vordergrund dieses Bandes. Er analysiert Spaemanns Argumentation, sein Verständnis von Natur und Naturrecht sowie der menschlichen Person und seine philosophischen und religionsphilosophischen Grundlagen.

Zusatzinformation

Autor Verlag Herder, Freiburg
ISBN / EAN 9783451341939 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Ethik, die sich einmischt