MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 0820 20 30 99 (0,20 €/min)

European Consensus between Strategy and Principle

Theilen:European Consensus between Stra
Autor: Jens T. Theilen
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 16.04.2021
Artikelnummer: 2388627
ISBN / EAN: 9783848780914

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

132,70
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Dieses Werk analysiert die Argumentationsstrukturen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, insbesondere dessen Verweise auf einen Europäischen Konsensus. Es verbindet kritische Menschenrechtstheorie mit einer eingehenden Analyse der Rechtsprechung des Gerichtshofs.Während der Europäische Konsensus oft als objektives Element innerhalb der Argumentation des Gerichtshofs angesehen wird, legt diese Studie dar, dass er Teil der argumentativer Strukturen bildet, die zur Unbestimmtheit von Menschenrechten führen. Konsensus und die Legitimität des Gerichtshofs zu betonen, dient der Verankerung des Status Quo. Der Autor schlägt alternative Ansätze vor, um Menschenrechte als Instrument sozialer Transformation denken zu können.

Zusatzinformation

Autor Verlag Nomos
ISBN / EAN 9783848780914 Bindung Hardcover

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: European Consensus between Strategy and Principle