MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 0820 20 30 99 (0,20 €/min)

Gemeinwohl in einer Gesellschaft des privatbesitzrechtlichen Individualismus

Schulz-Nieswandt:Gemeinwohl in einer Ge
Autor: Frank Schulz-Nieswandt
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2514158
ISBN / EAN: 9783848788316

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

45,30
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Der Beitrag befasst sich mit der Frage der Möglichkeit der Gemeinwohlbildung in einer liberalen Demokratie auf der Grundlage der Dominanz der Privatwirtschaft auf besitzindividualistischer Grundlage. Mit Bezug auf die kulturtheoretische und psychodynamische Analyse des Gewebes der Kategorien der Gewalt, des meritorischen Empowerments, der Gemeinwirtschaft und der sozialen Innovation wird ein Zivilisationsverständnis des kollektiven Erlernens der sozialen Freiheit im Kontext des sozialen Friedens im Rechtsstaat transzendentallogisch entwickelt. Normativ-rechtlicher Fluchtpunkt ist das moderne Naturrecht der personalen Würde des Menschen.

Zusatzinformation

Autor Verlag Nomos
ISBN / EAN 9783848788316 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Gemeinwohl in einer Gesellschaft des privatbesitzrechtlichen Individualismus