MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 0820 20 30 99 (0,20 €/min)

Das akustisch evozierte Potential P300 im Prodromalstadium der Schizophrenie

Krüger-Özügürdal,S.:Akustisch evozierte
Autor: Seza Krüger-Özügürdal
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 825478
ISBN / EAN: 9783836485227

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

50,40
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Frühere Untersuchungen konnten vielfach bestätigen, dass es zu einer progressiven Abnahme in der Amplitude des akustisch evozierten Potentials P300 bei der Schizophrenie im Verlauf der Erkrankung kommt. Unklar ist jedoch, ob diese Veränderungen in der P300-Amplitude der Erkrankung vorausgehen. Es ist wenig bekannt über den Verlauf der akustisch evozierten P300 bei noch nicht erkrankten Prodromalpatienten der Schizophrenie im Vergleich zu erstmanifestierten und chronisch schizophrenen Patienten.§Es wurde die Amplitude der P300 bei insgesamt 27 Prodromalpatienten, 16 erstmanifestierten schizophrenen Patienten, 15 chronisch schizophrenen Patienten und 26 gesunden Probanden mittels EEG (10-20 System) untersucht. Die Daten für das akustisch evozierte Potential P300 wurden mit Hilfe des Oddball-Paradigmas (20 % Ziel- und 80 % Standardtöne) erhoben. Die P300 wurde für die Elektrodenpositionen Fz, Cz und Pz bestimmt.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783836485227 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Das akustisch evozierte Potential P300 im Prodromalstadium der Schizophrenie